Allerheiligen

An den Kriegerdenkmälern in Hörsching und Rutzing haben zu Allerheiligen der Kameradschaftsbund und die FF Rutzing zum Gedenken der Gefallenen in den beiden Weltkriegen Kränze abgelegt. Am Nachmittag war die Gräbersegnung auf den beiden Friedhöfen. Die musikalische Umrahmung der Totengedenken übernahm wieder der Musikverein.

Der neue Bürgermeister Klaus Wahlmüller und HBI Hermann Wagner der FF Rutzing betonten wie wichtig es ist, den Frieden zu bewahren – in der Familie, in den Vereinen, in Europa. Noch nie war die Zeitspanne zwischen zwei Kriegen so lange wie jetzt.

Kapitular Kanonikus Dr. theol. Dr. habil Johannes Enichlmayr segnete die Kriegerdenkmäler. Am Nachmittag segnete der Langholzfelder Pfarrassistent, Herbert Unger die Gräber am alten und neuen Friedhof mit Unterstützung von Günter Rieder.

 


Fotos: Sonja Windhager, FF Rutzing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: