Gelungenes Herbstkonzert

Die intensive Probenarbeit und das große Engagement haben dazu beigetragen, dass das Herbstkonzert wirklich gelungen ist. Die vielen Besucher haben uns überrascht und auch sie waren begeistert von den Fortschritten des Hörschinger Musikvereins und den nicht ganz einfachen Stücken, ….

… wie dem Udo-Jürgens-Medley, Moment for Morricone, dem Lion King, ….

Das bekannte Stück „Amigos Para Siempre“ wurde von Ingrid Karniek und Wolfgang Windhager gesungen.

Der Kulturreferent der Marktgemeinde Hörsching, Klaus Wahlmüller hat auch heuer wieder durch das Konzert geführt. Er hat viele Hintergrundinformationen über die Stücke und Komponisten geliefert.

Heuer haben auch erstmals unsere Jungmusiker mit Unterstützung einiger erfahrener Musiker zwei Stücke auf der Bühne gespielt und es war schön mit anzusehen, mit welcher Freude sie bei den Proben und beim Konzert dabei waren.

Bürgermeister Gunter Kastler bedankte sich bei Kapellmeister Helmut Schmitz und Obmann Wolfgang Windhager für deren Engagement seit der Neugründung 2011.

Erfreulich war auch, dass eine Vertretung der OÖBV Bezirksleitung, Bkplm. Kons. Dir. Gerhard Reischl seinem Neffen Paul Zettl das Bronzene Leistungsabzeichen überreichen durfte.

In der Pause gab es für die Besucher eine große Auswahl an selbstgemachten Mehlspeisen und Leberkässemmerl. Der Erlös wird für die Jugendarbeit, Musikinstrumentenwartung und den Notenankauf  verwendet.

Vielen Dank auch wieder an unsere kreative Flügelhornistin Bettina Buschmüller, die wieder die hervorragende Blumendeko gemacht hat.

 

 

Fotos: Andreas Kreutzer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: